parallax background

Spaghetti mit Fleischbällchen

Schlachterei Hohn Gulasch Suppe
Gulasch Suppe
16. September 2017
Schlachterei G. Hohn Fleisch gefüllter Kürbis
Gefüllter Kürbis
17. September 2017

Spaghetti mit Fleischbällchen


Das typisch italienische Gericht in einer besonders leckeren Variante. Diese Köstlichkeit der mediterranen Küche weiß immer wieder aufs Neue zu begeistern.


Zutaten

für 4 Portionen

  • 500g Hackfleisch, gemischt
  • 750 g Spaghetti
  • 840 g Geschälte Tomaten
  • 150 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 100 ml Fleischbrühe
  • 4 Zwiebeln
  • etwas Semmelbrösel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 großes Ei
  • 2 EL Majoran
  • 2 TL Paprikapulver
  • einige Blätter Basilikum
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung


Schritt 1

Schälen und würfeln Sie zwei Zwiebeln. Mischen Sie die Zwiebeln mit Majoran, Paprikapulver, Semmelbröseln, Ei sowie Salz und Pfeffer in einer Schüssel zusammen. Ölen sie nun Ihre Hände und mengen das Hackfleisch hinzu. Formen Sie etwa walnussgroße Bällchen aus der Hackfleischmasse und legen diese auf einen geölten Teller.


Schritt 2

Nun die restlichen Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und fein Würfeln. Erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne und dünsten Zwiebeln und Knoblauch darin an. Sobald die Zwiebeln glasig sind Sie das Ganze mit dem Orangensaft und der Brühe auf und lassen es 15 bis 20 Minuten einkochen.



Schritt 3

Pürieren Sie die Soße mit einem Pürierstab und würzen Sie dabei mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Geben Sie die Fleischbällchen hinzu und garen Sie für etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze in der Soße.


Schritt 4

Setzen Sie währenddessen einen Topf mit reichlich Salzwasser auf. Geben Sie die Spaghetti hinzu wenn das Wasser zu kochen beginnt. Nudeln bissfest garen, gut abgießen und mit der Soße anrichten. Garnieren Sie die Pasta mit Basilikumblättern.